TWINS | Conference Ruhr

Cities in Climate Change

 

Bis zu 70% der Treibhausgas-Emissionen werden in Städten verursacht. Um den globalen Temperaturanstieg deutlich unter 2°C zu halten, müssen daher Kommunen auf der ganzen Welt die Realisierung von Maßnahmen zur Reduzierung von CO2 vorantreiben. Gleichzeitig müssen sie sich für die negativen Auswirkungen des Klimawandels rüsten. Ansgesichts dieser gemeinsamen Herausforderungen bieten Fachdialoge eine großartige Chance, Wissen auszutauschen und Kompetenz zu entwickeln.

 

Ausgehend von der Tradition der Städtepartnerschaften in der Metropole Ruhr (TWINS) entstand die Idee, in einen internationalen Austausch auf kommunaler Ebene mit Klimaexperten zum Thema „Cities in Climate Change“ zu gehen. Dazu veranstalteten der Regionalverband Ruhr, die KlimaExpo.NRW sowie die Grüne Hauptstadt Europas 2017 – die Stadt Essen – die internationale TWINS Conference Ruhr auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein in Essen.

 

Vom 6. - 8. November 2017 schaffte die internationale TWINS Conference Ruhr - Cities in Climate Change persönliche Begegnungen unter Fachleuten aus den Bereichen Umwelt, Klimaschutz sowie Stadt- und Landschaftsplanung. Sie vereinte dialogorientierte, interaktive Slots für den Wissensaustausch und gemeinsame Erlebnisse auf den Exkursionen zu interessanten Klimaschutz- und Klimaanpassungsprojekten in der Region.

Dabei zielte die Konferenz nicht nur auf einen kurzfristigen Austausch ab, sondern konnte nachhaltige internationale Kontakte und Arbeitszusammenhänge stiften.

 

Dieses Vorhaben wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Veranstalter

Veranstalter

Veranstalter

News

Wir möchten jedem einzelnen TWINS-Teilnehmer danken für drei Tage voller intensiver Diskussionen, wachsender Partnerschaften und fachlichem Austausch. In Kürze werden wir an dieser Stelle eine detaillierte Konferenzdokumentation veröffentlichen. Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie ein, die Vorträge und Workshops des 7. November anhand des Graphic Recording zu rekapitulieren.

Der zweite Konferenztag der internationalen TWINS Conference Ruhr verbindet inspirierende Vorträge mit interaktiven Workshops zu zentralen Themen rund um den kommunalen Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel. Jeder der Workshops wird von einem renommierten Experten eröffnet, der wichtige Aspekte des Themenfelds beleuchtet und aktuelle Entwicklungen hervorhebt. Erfahren Sie mehr über die Experten der TWINS-Konferenz.

Am dritten Konferenztag der TWINS-Konferenz lernen die Teilnehmer kommunale und regionale Antworten auf den Klimawandel kennen. Die Schwerpunkte unseres vielseitigen Exkursionsprogramms, organisiert von der KilmaExpo.NRW, liegen auf den Themen Stadtentwicklung, Zukunftstechnologien und Mobilität.

Der Regionalverband Ruhr, die KlimaExpo.NRW und die Grüne Hauptstadt Essen 2017 freuen sich, die ersten Teilnehmer der TWINS Conference Ruhr - Cities in Climate Change verkünden zu dürfen:

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßige Informationen zur TWINS-Konferenz.

Anmelden